FAQ - Prozessfinanzierung


Was ist ein rechtsklärendes Projekt?

Rechtsklärende Projekte haben Maßnahmen zum Gegenstand, bei denen kein finanzielles Klageziel im Vordergrund steht. Das Ziel eines rechtsklärenden Projekts ist es, auf eine Klarstellung oder Änderung der Rechtslage hinzuwirken und kann sich auf eine öffentlich-rechtliche oder privatrechtliche Thematik beziehen, die über den jeweiligen Einzelfall hinausgehende Bedeutung hat. Der Projektcharakter ergibt sich daraus, dass auf die Rechtsänderung durch einen Rechtsstreit hingewirkt werden kann, aber auch ergänzende Maßnahmen zum Gegenstand des Projekts und somit des Sponsorings gemacht werden können, wie z.B. eine mediale Kampagne oder eine Veröffentlichung in der Fachliteratur. Möglich sind auch rechtsklärende Projekte, die auf das Element eines Rechtsstreits ganz verzichten. Sponsoren, die an der Klärung des Themas interessiert sind, können den Betroffenen bei seinem (rechtlichen) Vorgehen mit ihrem Sponsoring unterstützen.

Der Treuhänder eines rechtsklärenden Projekts überwacht die Mittelverwendung, damit sichergestellt ist, dass die Sponsorings zweckgebunden zur Erreichung des vom Betroffenen definierten Ziels verwendet werden.


Ist eine Registrierung notwendig?

Ohne Registrierung können Sie unsere AEQUIFIN-Plattform nur sehr eingeschränkt nutzen. Zum Beispiel können Sie als Betroffener keine Fallanfragen einreichen, als Sponsor zahlreiche Fälle nicht sehen und als Rechtsanwalt keine Fälle anlegen. Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionalitäten der AEQUIFIN-Plattform nutzen. Die Registrierung ist in nur wenigen Minuten abgeschlossen.

Wo kann ich mich registrieren?

Klicken Sie auf der Startseite auf „Fallanfrage einreichen“, „Registrierter Rechtsanwalt werden“ oder „Fälle unterstützen“. Alternativ klicken Sie in der Navigationsleiste auf „Anmelden“. Hier können Sie die Registrierung starten.

Wer verantwortet die Sichtbarkeiten und Zugangsrechte eines Falls sowie dessen Datenraum?

Der registrierte Rechtsanwalt des Falls verantwortet die Sichtbarkeiten und Zugangsrechte eines Falls sowie dessen Datenraum. Dadurch können Sichtbarkeiten und Zugangsrechte je Fall individuell eingestellt werden. Dies stellt sicher, dass ein dem Fall entsprechendes Vertraulichkeitsniveau erfüllt wird.

Wie reiche ich eine Fallanfrage ein?

Klicken Sie als Betroffener in der Navigationsleiste auf "Plattform nutzen" und "Fallanfrage einreichen" oder auf „Mein Bereich“ und „Fallanfrage einreichen“. Sie können nun den Fragebogen Schritt für Schritt beantworten. Danach können Sie Ihre Fallanfrage an uns übermitteln.

Wie generiere ich einen Autorisierungscode?

Klicken Sie als Betroffener unter "Mein Bereich" auf „Autorisierungscode“. Klicken Sie auf „Generieren“. Nun erscheint der Autorisierungscode. Klicken Sie nun auf „Speichern“. Ihr generierter Autorisierungscode wurde gespeichert und kann von Ihrem registrierten Rechtsanwalt verwendet werden.

Was ist mein Kostenrisiko?

Sie haben bei Zustandekommen eines Sponsorings grundsätzlich keinerlei Kostenrisiko bei der Durchsetzung Ihres rechtlichen Anliegens. Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass das Prozessbudget und die dort beinhalteten Prozesskosten nur bei erfolgreichem Sponsoring von den Sponsoren übernommen werden. Wenn keine Finanzierung Ihres Falls auf der AEQUIFIN-Plattform zu Stande kommt, tragen Sie aus dem Mandatsverhältnis mit Ihrem mandatierten Rechtsanwalt entstandene Kosten selbst. Kosten einer möglichen Gegenklage werden ebenfalls nicht übernommen.

Wo finde ich offene Fallanfragen?

Klicken Sie als registrierter Rechtsanwalt in der Navigationsleiste auf „Mein Bereich“ und „Offene Fallanfragen“. Sie können sich nun die offenen Fallanfragen ansehen, Interesse anzeigen und den Betroffenen der Fallanfrage kontaktieren oder Fallanfragen aus Ihrer Liste entfernen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit anzugeben, dass Ihnen bei einer offenen Fallanfrage das Mandat erteilt wurde und auf Basis dieser offenen Fallanfrage einen Fall anzulegen.

Wie ist der Prozess von einer offenen Fallanfrage zum Fall?

Als registrierter Rechtsanwalt haben Sie eine offene Fallanfrage gefunden, die Sie interessiert. Klicken Sie auf „Interesse anzeigen“. Sie haben nun die Möglichkeit eine persönliche Nachricht an den Betroffenen der offenen Fallanfrage zu senden. Wenn Sie mit dem Betroffenen eine Mandatsvereinbarung geschlossen haben, können Sie bei der entsprechenden Fallanfrage auf „Mandat erteilt“ klicken. Um einen neuen Fall auf Basis der Fallanfrage zu erstellen, bestätigen Sie, dass es eine Mandatsvereinbarung gibt und geben einen Autorisierungscode an. Diesen kann Ihr Mandant unter "Mein Bereich" und "Autorisierungscode“ generieren und Ihnen mitteilen. Klicken Sie auf „Bestätigen und neuen Fall anlegen“. Ein neuer Fall wird angelegt und erscheint unter „Mein Bereich“ und „Meine Fälle“. Sie können Ihren Fall nun bearbeiten.

Wie lege ich einen neuen Fall an?

Klicken Sie als registrierter Rechtsanwalt in der Navigationsleiste auf „Mein Bereich“ und „Neuen Fall anlegen“. Sie können nun Ihren Fall anlegen. Danach erscheint dieser unter „Mein Bereich“ und „Meine Fälle“, wo Sie Ihn jederzeit bearbeiten können.

Wie kann ich Zugangsrechte zum Fall einsehen und bearbeiten?

Klicken Sie als registrierter Rechtsanwalt in der Navigationsleiste auf „Mein Bereich“ und „Meine Fälle“. Klicken Sie bei Ihrem Fall auf „Zugangsrechte & Anfragen bearbeiten“. Hier können Sie die Zugangsrechte festlegen und Ihre Zugangsanfragen von Sponsoren annehmen, ablehnen oder Kontakt zu interessierten Sponsoren aufnehmen (um z.B. vor Zugang eine Vertraulichkeitsvereinbarung abzuschließen).

Wie veröffentliche ich einen Fall?

Als registrierter Rechtsanwalt haben Sie Ihren Fall fertig erstellt, die Zugangsrechte definiert und möchten diesen auf der Plattform veröffentlichen. Klicken Sie bei Ihrem Fall auf „Zur Prüfung freigeben“. Bestätigen Sie, dass alle Fallangaben richtig sind und klicken Sie auf „Fall freigeben“.

Wie beantworte ich die Fragen der Sponsoren und veröffentliche die Fragen & Antworten zum Fall?

Als registrierter Rechtsanwalt haben interessierte Sponsoren in der Q&A-Phase (Q-Phase) ihre Fragen zum Fall gestellt. Ihr Fall befindet sich nun in der Q&A-Phase (A-Phase). Klicken in der Navigationsleiste auf „Mein Bereich“ und „Meine Fälle“. Klicken Sie bei Ihrem Fall auf „Q&A bearbeiten“. Sie können nun die Fragen im Textfeld beantworten. Wenn Sie die Fragen & Antworten zum Fall fertiggestellt haben, können Sie unter „Mein Bereich“ und „Meine Fälle“ bei Ihrem Fall auf „Q&A veröffentlichen“ klicken. Bestätigen Sie und klicken Sie auf „Q&A veröffentlichen“.

Was ist das Kostenrisiko meines Mandanten?

Ihr Mandant hat bei Zustandekommen eines Sponsorings grundsätzlich keinerlei Kostenrisiko bei der Durchsetzung seines rechtlichen Anliegens. Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass das Prozessbudget und die dort beinhalteten Prozesskosten nur bei erfolgreichem Sponsoring von den Sponsoren übernommen werden. Wenn keine Finanzierung des Falls auf der AEQUIFIN-Plattform zu Stande kommt, trägt Ihr Mandant aus dem Mandatsverhältnis mit Ihnen entstandene Kosten selbst. Kosten einer möglichen Gegenklage werden ebenfalls nicht übernommen.

Wo finde ich aktuelle Fälle?

Klicken Sie als Sponsor in der Navigationsleiste auf „Mein Bereich“ und „Aktuelle Fälle“.

Wie frage ich den Zugang zu einem Fall an?

Klicken Sie als Sponsor bei dem Fall, der Sie interessiert, auf „Zugang anfragen“. Bestätigen Sie und klicken Sie auf „Zugang anfragen“.

Wie frage ich den Zugang zum Datenraum eines Falls an?

Klicken Sie als Sponsor bei dem Fall auf den Reiter „Falldetails“. Klicken Sie unter „Falldokumente in sicherem Datenraum“ auf „Zugang zum Datenraum anfragen“. Bestätigen Sie und klicken Sie auf „Zugang zum Datenraum anfragen“.

Wie stelle ich Fragen zum Fall?

Klicken Sie als Sponsor bei dem Fall auf den Reiter „Fragen & Antworten“. Hier können Sie Ihre Frage zum Fall an den registrierten Rechtsanwalt des Falls im Textfeld formulieren. Wenn Sie Ihre Frage fertig formuliert haben, klicken Sie auf „Frage absenden“. Bestätigen Sie und klicken Sie auf „Frage absenden“.

Wie erhöhe ich mein Sponsoring-Limit?

Klicken Sie als Sponsor in Ihren Accounteinstellungen auf „Benutzerprofil ändern“. Unterhalb Ihrer persönlichen Angaben befindet sich der Bereich „Sponsoring Limit“. Hier können Sie Ihr Sponsoring Limit und Ihr genutztes Sponsoring einsehen. Um Ihr Sponsoring-Limit zu erhöhen klicken Sie auf „Ident-Verfahren beantragen“ oder auf „Sponsoring-Limit durch Bankgarantie oder Vorkasse“, je nachdem in welcher Höhe Sie Ihr Sponsoring Limit erhöhen möchten.

AEQUIFIN wird gefördert durch